Der Lykische Weg ist ein 509 km langer, markierter Wanderweg, der von Fethiye nach Antalya an der Küste entlang führt und von der bekannten Britin Kate Clow entdeckt wurde.

Laut einer sehr bekannten englischen Zeitschrift ist er einer der zehn schönsten und längsten Wanderwege der Welt.

Die Route ist mittelschwer bis schwer und besteht oft aus zahlreichen Auf- und Abstiegen. Je nach Abschnitt handelt es sich um einen Höhenunterschied von bis zu 600 m.

Es empfiehlt sich, die Wanderung im Frühjahr -Februar bis Juni - oder im Herbst - September bis November - durchzuführen, da der Sommer heiß und der Winter regnerisch ist. Zudem herrscht im Winter ein kühles Klima auf dem Bergen.

Es handelt sich häufig um einen schmalen Fußweg, dessen Untergrund hart und steinig ist.

Zu Beginn der Route, also in Fethiye und Umgebung, ist es möglich, in kleinen Hotels zu übernachten. Auch später in Patara, Kalkan, Kas, Myra, Finike, Adrasan, Olympos, Çıralı und Tekirova findet man Übernachtungsmöglichkeiten.

Zwischen Fethiye und Patara - bis zu sechs Tage Wanderweg - war dieses bisher nur in sehr einfachen Dorfhäusern oder in der freien Natur möglich.

We would love to organise your trip along the Lycian Way in Turkey!